Technologie

Technologie

Technische Hilfsmittel stehen mir tatkräftig zur Seite, denn sie sind das A und O für die Arbeit von Übersetzern. Entdecken Sie hier den Werkzeugkasten, der S. Lisa Translations für moderne Sprachdienstleistungen zur Verfügung steht:

Computerunterstützte Übersetzung (CAT)

Sogenannte CAT-Tools sind für professionelle Übersetzer unverzichtbare Hilfsmittel. Sie erlauben eine genaue Einschätzung des Projektumfangs, sorgen für die logischen Zusammenhänge innerhalb der Übersetzung, ermöglichen die Erstellung geeigneter Glossare, die Speicherung von Übersetzungen sowie die Übernahme von Kundenglossaren. Für die Nachbearbeitung maschinell erstellter Übersetzungen ist die Verwendung eines CAT-Tools ebenfalls unabdingbar.

S. Lisa Translations benutzt:

Textverarbeitung
und Layout

Für das bestmögliche Arbeitsergebnis nutze ich Microsoft 365. Wenn Sie mich beispielsweise für die Bearbeitung einer PowerPoint-Datei beauftragen, ist es deshalb nicht notwendig, den Text aus der PowerPoint-Datei in ein anderes Format zu kopieren.

Mit Adobe Reader und  ABBYY FineReader kann ich ebenfalls PDF-Dateien empfangen und bearbeiten.

Und falls Sie lieber Open-Source-Software verwenden, sind
OpenOffice- und LibreOffice-Dateien bei mir in guten Händen.

Lektorat und Korrektorat

Ein zu veröffentlichender Text sollte grundsätzlich lektoriert werden, insbesondere wenn er nicht in Ihrer Muttersprache verfasst wird. Dieser Schritt der Qualitätsanalyse gilt genauso für Übersetzungen.

Der Word-Korrektor ist ein nützliches Tool, und auch CAT-Tools beinhalten Werkzeuge zur Rechtschreibprüfung. Dennoch ist der Antidote Corrector für S. Lisa Translations darüber hinaus unverzichtbar und garantiert qualitativ hochwertige Typografie und Rechtschreibung für Ihre Texte.


Sie sind davon überzeugt, dass S. Lisa Translations der richtige Partner für Ihre gewünschte Sprachdienstleistung ist?


Dann kontaktieren Sie mich gleich hier und lassen Sie sich ein Angebot erstellen:

%d Bloggern gefällt das: